Faszination Marokko: Eine Woche Marrakesch & Wüste (1)

Faszination Marokko: Eine Woche Marrakesch & Wüste (1)

Reisebericht unserer Marokkoreise im Mai 2014

Ankunft in Marokko

Unsere Reise beginnt nach einem nur 4-stündigen Flug mit einer pünktlichen Landung am frühen Abend in Marrakesch, der Stadt, die Marokko den Namen gab. Marrakesch erwartet uns sonnig aber unerwartet kühl, nur um die 22-23 Grad!

Nach der kurzen Fahrt in die Altstadt und dem Begrüßungstee in unserem Riad stürzen wir uns nach einer kurzen Erfrischungspause gleich in das trubelige Treiben!

tag1 marrakesch weg durch die medina

Unser Weg durch die engen Gassen der Medina von Marrakesch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tag1 marrakesch riad in der medina

Unser Riad in Marrakesch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir laufen über das „Herz“ von Marrakech, den großen Platz, den Djamaa al Fna und bestaunen Schlangenbeschwörer, Musikgruppen, Geschichtenerzähler und das wunderbar quirlige Marktleben, um dann weiterzugehen zu einem Palais, in dem wir beim Abendessen mit Bauchtanz, Musik und landestypischen Gerichten in das Flair des Orients und Marokkos eingestimmt werden.

 

tag1 marrakesch djamaa al fna

Der große Platz von Marrakesch, der Djamaa al Fna, der Platz der Gaukler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tag1 marrakesch medina am abend

Am Rande des Djama al Fna am Beginn der Souks von Marrakesch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tag1 marrakesch djamaa al fna nachts

Nachts fängt das Leben auf dem Djama al Fna in Marrakesch erst richtig an…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.